Suche
Suche Menü

Neue Angebote für Privatkunden ab Mitte September

Grow-Up / Bild: br1dotcom / Quelle:flickrEs ist ein bischen still geworden auf dieser Seite und das hat nicht nur etwas mit der Sommerpause oder der Hitze zu und. Ich war Mitte Juli bis Anfang August im Urlaub und werde jetzt wieder regelmäßig hier schreiben. Die letzten Tage und bereits einige Wochen vor dem Urlaub habe ich damit begonnen, neue Angebote für Privatkunden vorzubereiten.

Ich bin mit meinen Angeboten für Selbstmanagement inzwischen ganz gut in NRW vertreten, bis jetzt allerdings fast nur im Bereich von Universitäten und Fachhochschulen. Ich möchte mich gerne von dieser Kundengruppe aus weiterentwickeln und hatte schon länger die Idee, Kurse für Privatpersonen anzubieten. Für eine einfache und realistische Umsetzung bieten sich natürlich Webinare an. Ich kann vom eigenen Computer aus arbeiten und so meine Arbeitszeit selbst einteilen, ohne großen Aufwand zu betreiben.

Lernen und Lehren im Internet

Webinare sind eine faszinierende Art des Lehrens und lernen, mit einem überschaubaren Einsatz kann man ein recht großes Publikum erreichen. Ich kann immer noch darüber staunen, dass ich bei meinen ersten Versuchen über Skype Teilnehmer aus der ganzen Republik in meinem Webinar hatte. Die marktführende Plattform in Deutschland, zumindest für kleinere Webinare, ist Edudip. Hier gibt es einen Marktplatz mit verschiedenen Kategorien und Webinaren von Gesundheitsthemen, Sprachenlernen bis hin zu Wirtschaftsthemen. Als Trainer muss man eigentlich nur eine Präsentation vorbereiten, mit einem guten Titel,  Ankündigungstext und einer guten Bebilderung kommt man dann an das Publikum.

Ich werde das ausprobieren, genauere Informationen gibt es in den nächsten Wochen natürlich hier. Bis jetzt habe ich nur eine kleine Versuchsreihe zu Webinaren gemacht. Für den Verein “Studieren Ohne Grenzen” habe ich im Juni eine kleine Webinarreihe über Skype zum Thema Selbstmanagement gehalten. Die war schon sehr erfolgreich, hier nochmals vielen Dank an SOG! Die größte Umstellung bei Onlineschulungen ist für mich die eingeschränkten Interaktionsmöglichkeiten. Mir ist erst im Webinar so richtig klar geworden, dass ich normalerweise stark mit einer Gruppe kommuniziere. Ich binde in Vorträgen Teilnehmer ein, reagiere auf Unverständnis usw. Das fällt Online eher weg, daran muss ich mich noch gewöhnen. Meine ersten Webinare auf Edudip werde ich kostenlos anbieten. Ich freue mich jetzt schon auf die Besucher!