Suche
Suche Menü

Die Macht der Gewohnheiten

Es ist 6 Uhr morgens, Sie stehen auf, Zeit für Ihren täglichen Lauf. Danach ein kerngesundes Frühstück und mit dem Fahrrad sind Sie als erstes am Arbeitsplatz. Bevor die Kollegen eintrudeln, haben Sie schon zwei wichtige Aufgaben erledigt, auch den Mittag vertrödeln Sie nicht, direkt nach dem Essen starten Sie mit viel Elan in den Nachmittag und haben um 17 Uhr alles erledigt, was Sie sich heute vorgenommen haben. Klingt das nach Ihnen? Auch wenn das nicht der Fall ist, werden Sie sicher viele Gewohnheiten haben, die Ihren Tagen eine unverwechselbare, wiederkehrende Struktur geben.