Kategorie: Selbstmanagement

Wie Sie Time-Boxing im Zeitmanagements umsetzen

Time-Boxing ist als Zeitmanagement-Methode durch Elon Musk und Cal Newport bekannt geworden. Die Methode gilt als sehr effektive Art des Zeitmanagements, bei der Umsetzung gibt es aber häufig psychologische Hürden. Wie Sie Time-Boxing auch in die Praxis anwenden, erfahren Sie hier. Als Methode ist Time-Boxing von Scrum inspiriert. In der Scrum-Methodik legen Sie feste Zeitfenster…
Weiterlesen…

Warum Deep Work und Konzentration wichtig sind

Haben Sie manchmal das Gefühl, am Tag nichts anderes als E-Mails zu beantworten? Fühlen Sie sich hektisch und unkonzentriert? Der Umgang mit digitalen Medien und der eigenen Aufmerksamkeit sind zentrale Aspekte für Ihren Erfolg.

Micro-Training Zeitmanagement

Ist Zeitmanagement überhaupt noch relevant? Klassisches Zeitmanagement erscheint viel zu rigide und unflexibel für die heutige Arbeitswelt. Wie Zeitmanagement heute aussehen muss und wie Sie Ihre Zeit in einer flexiblen Arbeitswelt sinnvoll nutzen, erfahren Sie in meinem neuen Microtraining.

Agile Techniken für das Selbstmanagement

Planungstechniken im Selbstmanagement sollten einfach und übersichtlich sein. Für die meisten Aufgaben und Vorhaben reichen Aufgabenlisten und Kalender vollkommen aus. Viele Vorhaben überschneiden sich aber mit Projektmanagement. Wie lassen sich agile Methoden einsetzen, um Projekte im Selbstmanagement voranzubringen?

Wie Aufmerksamkeit zum knappen Gut wurde

Warum gibt es Startups, die nach einigen Jahren Millionen oder sogar Milliarden Dollar wert sind? Warum sind Smartphones so designt, dass die Nutzer möglichst viel Zeit mit ihnen verbringen und warum können Sie heute als Youtube-Persönlichkeit durch Klicks Geld verdienen?

Wie Sie Ihr Zeitmanagement flexibel gestalten

Klassisches Zeitmanagement wirkt heute etwas antiquiert. Wie soll eine Wochenplanung funktionieren, wenn die heutige Arbeitswelt so viel Flexibilität fordert? Zeitplanung ist nach wie vor eine wichtige Technik für das Selbstmanagement – wenn sie flexibel umgesetzt wird.

Warum manche Studierende viel lernen, aber wenig Erfolg haben

Die Zahl der Studierenden erreichte in diesem Jahr einen neuen Höchststand. Für Viele ist das Studium eine große Belastung, sie haben Schwierigkeiten, das Lernen und einen Nebenjob zu koordinieren. Eine Studie von Prof. Dr. Schulmeister zeigt, welche zeitlichen Belastungen Studierende tatsächlich haben und welche Faktoren für den Studienerfolg ausschlaggebend sind.

Mit drei Minigewohnheiten ins neue Jahr

Heute ist es soweit, ich beginne heute mit drei neue Gewohnheiten. Anders als die meisten Methoden zur Gewohnheitsänderung setze ich das mit kleinen Änderungen durch. Ich habe drei minimalistische Gewohnheiten für jeden Tag definiert. Anstatt auf Auslöser und starre Zeitpläne setzt diese Methode auf Regelmäßigkeit.

Warum Meditation produktiver und gelassener macht

Der Googlemanager Chade-Meng Tan gelang eine Traumkarriere im Google-Konzern als Softwareentwickler. Nach einigen Jahren wollte er aber mehr bewegen, ließ seinen Job hinter sich und hält heute Vorträge zum Thema Meditation – für Google. Meditation ist ein Training für ihr Gehirn, mit dem Sie zu mehr Fokus und Gelassenheit in ihrem Alltag finden können.

Die Macht der Gewohnheiten

Es ist 6 Uhr morgens, Sie stehen auf, Zeit für Ihren täglichen Lauf. Danach ein kerngesundes Frühstück und mit dem Fahrrad sind Sie als erstes am Arbeitsplatz. Bevor die Kollegen eintrudeln, haben Sie schon zwei wichtige Aufgaben erledigt, auch den Mittag vertrödeln Sie nicht, direkt nach dem Essen starten Sie mit viel Elan in den…
Weiterlesen…